Go Back
+ servings

Schokoladen Erdnussbutter Gugelhupf

Dieser Schokoladen Erdnussbutter Gugelhupf versteckt im Inneren ganze Erdnüsse und bekommt Außen durch einen ganz einfachen Trick die perfekte Schokoglasur. Dazu noch ein leckerer Erdnussbutter Drip und ihr schwebt im siebten Kuchenhimmel.
5 aus einer Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Back-/Kühlzeit 6 Stdn.
Gesamt 6 Stdn. 30 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 1 Gugelhupfform

EQUIPMENT

ZUTATEN
  

Für den Gugelhupf

  • 250 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier Größe M
  • 350 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 30 g Backkakao
  • 150 g Erdnussbutter Cremig
  • 80 g Erdnusskerne Gesalzen oder Pur

Für die Deko

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Kokosfett
  • 200 ml Milch
  • 150 g Erdnussbutter Cremig
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Erdnüsse
  • Blümchen

SO GEHT'S
 

  • Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für den Teig weiche Butter mit Zucker schaumig aufschlagen. Eier nach und nach dazugeben und Milch ebenfalls unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und kurz unter den Teig heben. Masse anschließend auf zwei Rührschüsseln aufteilen und eine Hälfte mit Backkakao zu einem homogenen Schokoladenteig verarbeiten. In die andere Teighälfte die Erdnussbutter und die grob gehackten Erdnüsse einrühren.
  • Silikon Gugelhupfform kalt auswaschen, abtrocknen und die Hälfte des Schokoladenteiges hinein geben. Auf den Schokoteig den gesamten Erdnussbutterteig geben und glatt streichen. Anschließend alles mit der zweiten Hälfte des Schokoladenteiges abschließen und mit Hilfe eines großen Löffels die Teige grob zusammen rühren. Hierfür den Löffen tief in die Form stecken und den Teig von ganz unten nach ganz oben holen. Gugelhupf anschließend im Ofen 50 - 55 Minuten backen und mindestens 2 Stunden - besser über Nacht - komplett auskühlen lassen.
  • Gugelhupf nach der Kühlzeit vorsichtig aus der Form lösen und Beiseite stellen. Form sehr gut auswaschen und abtrocknen. Zartbitterschokolade hacken und zusammen mit Kokosfett in einem kleinen, beschichteten Topf schmelzen lassen. Anschließend Schokomasse in die Silikonform gießen, Gugelhupf kopfüber wieder hineinsetzen, die Schokolade leicht nach oben drücken und alles für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Für die Erdnussbuttersauce Milch in einem kleinen, beschichteten Topf erhitzen und Erdnussbutter, sowie Puderzucker einrühren. Beiseitestellen. Erdnüsse, sowie Blümchen bereitstellen.
  • Gugelhupf nach der Kühlzeit vorsichtig aus der Form lösen und anschließend mit Erdnussbuttersauce begießen und mit Erdnusskernen, sowie Blümchen dekorieren.
Schlagwörter Einfach, Geburtstag, Nüsse, Schokolade