Go Back
+ servings

Pflaumen Zimt Torte

Diese herbstliche Pflaumen Zimt Torte mit ganzen Pflaumen, einer fluffigen Vanille-Zimt-Creme und einem fruchtigen Beerenspiegel macht süchtig - und das nicht nur im Herbst.
4.8 aus 9 Bewertungen
Arbeitszeit 50 Min.
Back-/Kühlzeit 3 Stdn. 10 Min.
Gesamt 4 Stdn.
Gericht Torten
Portionen 20 cm Springform

EQUIPMENT

ZUTATEN
  

Für den Biskuit

  • 4 Eier Größe M
  • 2 EL heißes Wasser
  • 80 g Zucker
  • Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Speisestärke
  • 1 EL Backpulver

Für die Füllung

  • 100 g Pflaumenmus
  • 400 ml Sahne
  • 400 g Frischkäse Natur
  • 80 g Puderzucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Vanillepaste
  • 3 Pflaumen

Für den Fruchtspiegel

  • 150 g TK Brombeeren
  • 1 Zitrone
  • 150 ml Kirschsaft
  • 9 Blatt Gelatine

Für die Deko

  • 3 Zwetschgen
  • 8 Brombeeren
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Feige

SO GEHT'S
 

  • Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für den Biskuit Eier trennen und das Eigelb mit heißem Wasser, sowie Zucker hellcremig aufschlagen. Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Mehl mit gemahlenen Mandeln, Speisestärke, sowie Backpulver vermischen und nach und nach in das Eigemisch sieben. Ebenfalls vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Ø20cm Springform gießen. Teig glattstreichen und im Ofen ca. 20 - 25 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen und anschließend einmal horizontal teilen, sodass zwei Böden entstehen.
  • Für die Füllung Sahne steif aufschlagen. Frischkäse mit gesiebtem Puderzucker vorsichtig verrühren und Sahne langsam unterheben. Creme auf zwei Schüsseln aufteilen und in einen Teil den Zimt, in den anderen Teil Vanillepaste einrühren. Pflaumen waschen, halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Für den Fruchtspiegel Brombeeren mit dem Saft einer Zitrone, sowie dem Kirschsaft in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einem Sieb passieren und die kernlose Flüssigkeit zurück in den Topf schütten. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, auswringen und in die noch heiße Flüssigkeit einrühren. Abkühlen lassen.
  • Nun kommt alles zusammen: Den oberen Teil des Biskuits kopfüber auf ein Brett setzen und eng mit einem Tortenring umrahmen. Für ein leichteres Entfernen des Tortenrings nach der Kühlzeit kann auch eine Tortenrandfolie zunächst um den Boden gelegt werden, bevor der Tortenring folgt. Pflaumenmus auf dem Boden verstreichen und anschließend Zimtcreme folgen lassen. Glatt streichen und geschnittene Pflaumenstücke in die Creme drücken. Die Hälfte der Vanillecreme darauf verteilen und mit dem zweiten Teil des Biskuitbodens - glatte Fläche nach oben - belegen. Noch leicht warmen Fruchtspiegel auf der Torte verteilen, glatt streichen und alles im Kühlschrank für ca. 3 Stunden kühlen.
  • Einen kleinen Teil der restlichen Vanillecreme in einen Spritzbeutel mit offener Sterntülle füllen und 12 kleine Tupfer auf die Torte setzen. Früchte abwaschen, gut abtrocknen, Zwetchgen halbieren und entkernen. In jeden Tupfer eine Zwetschgenhälfte oder Brombeere setzen. Restliche Creme glatt um die Torte streichen und gemahlene Mandeln gegen die Vanillesahne drücken. Abschließend halbierte Feigen in der Mitte der Torte platzieren und alles mit restlichen, geriebenen Mandeln bestreuen.
Schlagwörter Geburtstag, Herbst, Obst