Go Back
+ servings

Jerusalem Teller wie aus dem NENI

Wenn ihr nach einem schnellen, einfachen Rezept voller Geschmack und Abwechslung sucht, dann seid ihr hier genau richtig: Orientalische Gewürze treffen auf Hähnchen, Paprika, Zwiebel und einer großen Portion Hummus & Pita!
4.7 aus 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gesamt 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Orientalisch
Portionen 4 Portionen

ZUTATEN
  

Tipp: Rezept erst lesen und dann beginnen

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Grüne Paprika
  • 1 Rote Paprika
  • 2 Spitzpaprika
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Curry
  • 2 EL Paprika Edelsüß
  • 1 Kleine Chilischote
  • Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Tahina Paste
  • 3 EL Wasser
  • 250 g Hummus
  • Glatte Petersilie
  • 4 Pitabrote

SO GEHT'S
 

  • 2 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne scharf anbraten. Hierfür eignet sich besonders eine gusseiserne Pfanne. Anschließend mit je einem EL der Gewürze bestreuen, alles gut vermischen und noch 4 Minuten weiterbraten. Anschließend Hähnchen aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen. Pfanne nicht (!) auswaschen.
  • Paprika und Spitzpaprika waschen und entkernen. Paprika in mundgerechte Stücke, die Spitzpaprika in feine Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in jeweils 8 Spalten schneiden. Knoblauch abziehen und pressen. Chili Schote entkernen und fein hacken.
  • Restliches Sonnenblumen- bzw. Rapsöl in der Pfanne von eben stark erhitzen und Paprika, Spitzpaprika, sowie Zwiebeln zugeben. Alles scharf anbraten und anschließend mit restlichen Gewürzen bestreuen. Gut vermischen und Knoblauch, sowie gehackte Chili zugeben. Alles noch einmal 3 Minuten braten. Anschließend Hähnchen zugeben und gut mit dem Gemüse vermengen. Alles mit Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken
  • Nun wird angerichtet: Tahina Paste mit Wasser verrühren. Jeweils 1/4 des Hummus als Kreis in eine Schüssel streichen, Pfannen-Mix in die Mitte setzen und mit etwas Olivenöl, sowie Tahina beträufeln. Abschließend mit gehackter, glatter Petersilie bestreuen und mit warmem Pita servieren.

TIPP

Das Rezept klappt auch super auf dem Grill. Hierfür Hähnchen, sowie Gemüse mit Öl und den Gewürzen marinieren, auf dem Grill scharf anbraten und anschließend zusammen in einer großen Schüssel vermischen. Olivenöl zugeben, salzen und ggf. noch etwas Gewürze zugeben.
Schlagwörter Einfach, Geflügel