Go Back
+ servings

Nougat Marzipan Blechkuchen

Dieser Blechkuchen hat einen herrlichen Mandel-Boden, eine cremige Nougatcreme und kann mit den Buchstaben aus Russisch Brot direkt auch als Letterboard durchgehen.
5 aus einer Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Back-/Kühlzeit 2 Stdn. 30 Min.
Gesamt 3 Stdn.
Gericht Kuchen, Torten
Portionen 10 Portionen

EQUIPMENT

  • 1 25cm X 35xm Blech

ZUTATEN
  

Tipp: Rezept erst lesen und dann beginnen

    Für die Füllung

    • 600 ml Schlagsahne
    • 200 g Nougat Rohmasse

    Für den Kuchen

    • 5 Eier Größe M
    • 150 g Zucker
    • ½ Ampulle Bittermandelöl
    • 100 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 70 g Gemahlene Mandeln
    • 1 EL Backpulver
    • Prise Salz

    Für die Deko

    • 200 ml Schlagsahne
    • ¼ Ampulle Bittermandelöl
    • 250 g Puderzucker
    • Russisch Brot Buchstaben
    • 1 Eiweiß Größe M
    • Zuckerstreusel

    SO GEHT'S
     

    • Zunächst die Nougatsahne vorbereiten. Hierfür Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Nougat Rohmasse klein schneiden und in eine Schüssel geben. Mit warmer Sahne übergießen und alle so lange rühren, bis sich das Nougat komplett aufgelöst hat. Nougatsahne nun für mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Die Sahne muss für das Aufschlagen maximal 5-6 Grad haben!
    • Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker und dem Bittermandelöl ca. 5 Minuten hell cremig aufschlagen. Mehl mit Speisestärke, gemahlenen Mandeln, Backpulver und Salz verrühren. Anschließend sieben und nach und nach zur Eimasse geben. Unterheben, sodass Mehl-Gemisch komplett eingearbeitet wurde. Ein kleines Blech mit den Maßen 25cm X 35 cm (oder einen Backrahmen in der Größe) mit Backpapier auslegen und Teig hineingießen. Glatt streichen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen und aus der Form lösen.
    • Gekühlte Nougatsahne steif aufschlagen, auf den Blechkuchen streichen und anschließend alle Ränder des Kuchens mit einem großen Messer gerade abschneiden, sodass ein schöner Anschnitt von allen Seiten erkennbar ist.
    • Für die Dekoration ein paar längliche Streifen in die Nougatsahne drücken. Für die Buchstaben die gewünschten Russisch Brot Buchstaben heraussuchen, 200g Puderzucker mit dem Eiweiß aufschlagen, den Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und Kekse damit verzieren. Anschließend in Zuckerstreusel drücken und gut aushärten lassen.
    • Sahne mit übrigen 50g Puderzucker, sowie dem Bittermandelöl steif aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Sahnetupfer nun an den Rand des Blechkuchens setzen, mit Zuckerstreusel bestreuen und Buchstaben auf dem Kuchen platzieren.
    Schlagwörter Blechkuchen, Schokolade, Weihnachten