Go Back
+ servings

Erdbeer Schokoladen Windbeutel

Diese Erdbeer Schoko Windbeutel in Herzform sind gefüllt mit einer leckeren Erdbeersahne, Erdbeerkonfitüre und dekoriert mit einem kleinen Schoko-Stempel. Ideal zum Verschenken an die liebsten Menschen im Leben.
5 aus einer Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Back-/Kühlzeit 2 Stdn.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Dessert, Kleinigkeit
Portionen 9 Stück

ZUTATEN
  

Tipp: Rezept erst lesen und dann beginnen

    Für die Windbeutel

    • 120 ml Wasser
    • 160 g Weiche Butter
    • 230 g Mehl
    • 4 Eier Größe M
    • 160 g Zucker
    • Prise Salz

    Für die Füllung

    • 600 ml Schlagsahne
    • 2 Pkg Sahnesteif
    • 120 g Erdbeermilchpulver
    • 200 g Erdbeerkonfitüre

    Für die Deko

    • 200 g Zartbitterschokolade
    • 25 g Kokosfett
    • 2 EL Erdbeermilchpulver

    SO GEHT'S
     

    • Für die Windbeutel zunächst einen Mürbeteig erstellen. Hierfür 110g Mehl, 160g Zucker, 110g weiche Butter, sowie eine Prise Salz zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel rollen und 20 Minuten im Kühlschrank kühlen. Nach der Kühlzeit Mürbeteig ca. 3cm dick ausrollen und 9 Herzen ausstechen. Beiseite legen.
    • Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Für den Brandteig Wasser mit restlichen 50g Butter und einer Prise Salz bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und restliche 120g Mehl in einem Schwung dazugeben. Mit einem Kochlöffel alles zu einem glatten Teig verkneten, bis auf dem Boden des Topfes eine weiße Schicht entsteht (= dadurch kommt der Name Brandteig). Teig in eine saubere, kühle Glasschüssel füllen und an die Wände streichen – so kühlt der Teig schneller ab. Sobald der Teig nur noch warm ist, Eier nach und nach zufügen. Mithilfe eines Handmixers alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.
    • Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und ca. 9 Windbeutel in Herzform mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Je ein Mürbeteig Herzchen auf jeden Tupfer setzen und alles im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Vorsicht: Nicht die Backofentür aufmachen! Sonst fallen die empfindlichen Leckerbissen ganz schnell in sich zusammen. Nach dem Backen Ofentür einen Spalt aufmachen und Windbeutel im Ofen komplett auskühlen lassen.
    • Für die Creme Sahne mit Sahnesteif und Erdbeermilchpulver steif schlagen. 4/5 der Creme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und Lochtülle vorsichtig in den Boden der Windbeutel bohren und Creme hineinspritzen. Anschließend Konfitüre in einer kleinen Schüssel kurz verquirlen, ebenfalls in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und in die bereits bestehende Öffnung spritzen. Die restliche Creme wird für die Dekoration benötigt.
    • Für die Dekoration einen eisernen Wachsstempel für ca. 15 Minuten im Gefrierfach kühlen lassen. 50g Zartbitterschokolade klein hacken, über einem Wasserbad schmelzen lassen und kurz abkühlen lassen. Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und ca. 1 € große Schokotropfen auf ein mit Backpapier belegtes Brett setzen. Den Wachsstempel auf einen Schokotropfen nach den anderen drücken, ca. 30 Sekunden bis eine Minute auf der Schokolade lassen und dann vorsichtig abnehmen. Sollte die Schokolade noch nicht fest sein, den Wachsstempel noch ein paar Minuten gefrieren und die Schokolade weiter abkühlen lassen. Sobald alle Schoko Siegel fertig sind, diese für ca. 20 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
    • Restliche 150g Schokolade hacken und mit Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die gefüllten Windbeutel kopfüber in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf ein Brett setzen. Mit etwas Erdbeermilchpulver bestreuen. Beiseite gestellte Creme in einen Spritzbeutel mit offener Sterntülle füllen und kleine Tupfer auf die Windbeutel setzen. Abschließend je ein Schoko Siegel auf die Creme setzen und Windbeutel bis zum Servieren kühlen.
    Schlagwörter Geburtstag, Geschenk aus der Küche, Obst, Schokolade, Sommer