Go Back
+ servings

Tomaten-Ricotta-Tarte

Diese Tomaten Ricotta Tarte schmeckt nach Sommer pur und ist dabei noch ganz easy gemacht. Dekoriert mit etwas Balsamico Creme, Basilikum und Pinienkernen ist sie auch ein toller Snack für ein Picknick oder als Beilage beim Grillabend.
5 aus einer Bewertung
Arbeitszeit 20 Min.
Back-/Kühlzeit 1 Std.
Gesamt 1 Std. 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Land & Region Mediterran
Portionen 26 cm Tarteform

ZUTATEN
  

Tipp: Rezept erst lesen und dann beginnen

    Für den Boden

    • 250 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 1 Ei Größe M
    • 125 g Butter kalt
    • 3 EL Kaltes Wasser

    Für die Füllung

    • 250 g Ricotta
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Schalotte
    • 2 EL Mayonnaise
    • Salz
    • Pfeffer
    • 300 g Cherrytomaten

    Für das Topping

    • 3 EL Pinienkerne
    • 2 EL Balsamico Creme
    • Basilikumblätter frisch
    • Salz
    • Pfeffer

    SO GEHT'S
     

    • Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Für den Boden Mehl mit Salz in einer großen Rührschüssel vermischen, vorzugsweise einer Küchenmaschine wie der Ankarsrum Original Assistent. Ei sowie in Stücke geschnittene Butter zugeben und beginnen zu kneten. Nach und nach kaltes Wasser zugeben und ca. 5 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Anschließend Teig in eine große Tarteform setzen, am Boden, sowie den Seiten gut festdrücken und Rand glatt abschneiden. Ein Stück Backpapier auf den Teig legen, mit trockenen Linsen oder Keramikkugeln im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen und kurz auskühlen lassen.
    • Für die Creme Ricotta mit gepresstem Knoblauch, klein gehackter Schalotte, sowie Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Tarte Boden streichen.
    • Tomaten halbieren, Schnittflächen mit Salz bestreuen und Tomaten umgedreht auf einem Küchentuch 30 Minuten ruhen lassen. So wird überflüssige Flüssigkeit aus den Tomaten gesogen. Anschließend Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf die Creme setzen und alles im Ofen weitere 35 Minuten backen.
    • Pinienkerne in einer ungefetteten Pfanne anrösten und zusammen mit der Balsamico Creme, sowie Basilikum, Salz und Pfeffer auf der gebackenen Tarte verteilen. Noch warm genießen.
    Schlagwörter Einfach, Sommer, Tarte, Vegetarisch