Go Back
+ servings

Italienische Hackbällchen in Tomatensauce

Mit diesen schnellen italienischen Hackbällchen in Tomaten-Kräuter-Sahnesauce, getoppt mit Mozzarella und Basilikum holt ihr euch den Sommer direkt nach Hause.
5 aus 2 Bewertungen
Arbeitszeit 10 Min.
Kochzeit 40 Min.
Gesamt 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen

ZUTATEN
  

Tipp: Rezept erst lesen und dann beginnen

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Paniermehl
  • 1 Ei Größe M
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Schlagsahne
  • 300 g Stückige Tomate aus dem Tetrapak
  • 150 g "Würz Wunder Tomate" von Hela
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Handvoll Basilikumblätter frisch

SO GEHT'S
 

  • Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hack mit fein gehackter Zwiebel, gepresster Knoblauchzehe, sowie Paniermehl und Ei vermischen. Etwas Pfeffer, sowie Salz zufügen und zu 8 Bällchen formen. Hackbällchen in eine mittelgroße Auflaufform setzen.
  • Für die Sauce Sahne mit stückigen Tomaten und Hela Würz Wunder Tomate verquirlen und über die Hackbällchen gießen.
  • Mozzarella in 8 Scheiben schneiden, jeweils eine Scheibe auf jedes Hackbällchen setzen und mit gewaschenen Basilikumblättern bestreuen. Im Ofen 40 Minuten gar backen und mit etwas Brot, Nudeln oder Reis servieren.
Schlagwörter Einfach, Fleisch